Marion von Tessin - Zentrum

Aktuelles

Termine, Veranstaltungen und Neuigkeiten

Tag der offenen Türe im Rahmen der "Bayerischen Demenzwoche" am 20.09.2019

Das Marion von Tessin Memory-Zentrum lädt Sie im Rahmen der ersten „bayerischen Demenzwoche“ am Freitag, den 20.09.2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr in die Räumlichkeiten der Nymphenburgerstraße 45 ein. Gerne führen Sie durch unsere Tagesklinik und psychiatrische Institutsambulanz und informieren Sie über unser Zentrum. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
mehr...
Das Marion von Tessin Memory-Zentrum lädt Sie im Rahmen der ersten „bayerischen Demenzwoche“ am Freitag, den 20.09.2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr in die Räumlichkeiten der Nymphenburgerstraße 45 ein. Gerne führen Sie durch unsere Tagesklinik und psychiatrische Institutsambulanz und informieren Sie über unser Zentrum. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Münchner Woche der seelischen Gesundheit - 11. und 12.10.2019

Im Rahmen der Münchner Woche für seelische Gesundheit dürfen wir Sie am Freitag den 11.10.2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr zu unserer Infoveranstaltung und Führung im Marion von Tessin Memory-Zentrum in der Nymphenburgerstraße 45 herzlich einladen. Am Samstag den 12.10.2019 ab 11 Uhr ist unser Zentrum im Gasteig mit einem Infostand vertreten.
mehr...
Im Rahmen der Münchner Woche für seelische Gesundheit dürfen wir Sie am Freitag den 11.10.2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr zu unserer Infoveranstaltung und Führung im Marion von Tessin Memory-Zentrum in der Nymphenburgerstraße 45 herzlich einladen. Am Samstag den 12.10.2019 ab 11 Uhr ist unser Zentrum im Gasteig mit einem Infostand vertreten.

Angehörigengruppen

Unsere nächste Angehörigengruppe, für aktuelle und ehemalige Angehörige der Tagesklinik-/ Tagespflegepatienten und der Ambulanz, findet am Donnerstag den 17. Oktober 2019 in der Nymphenburgerstraße von 14:00 bis 15:30 Uhr statt. Um Anmeldung wird gebeten. Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an: +49 (0)89 21 54321 0.
mehr...

Unsere nächste Angehörigengruppe, für aktuelle und ehemalige Angehörige der Tagesklinik-/ Tagespflegepatienten und der Ambulanz, findet am Donnerstag den 17. Oktober 2019 in der Nymphenburgerstraße von 14:00 bis 15:30 Uhr statt. Um Anmeldung wird gebeten.
Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an: +49 (0)89 21 54321 0.

Kongressankündigung 15. - 16. November 2019

Weitere Informationen (externer Link)
mehr...

TrotzDemenz Seminar

Das TrotzDemenz Seminar findet in Zusammenarbeit mit der Alzheimergesellschaft statt. Für 2019 ist das Seminar vorerst abgeschlossen, weitere Termine sind noch nicht bekannt. Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an.
mehr...

Das TrotzDemenz Seminar findet in Zusammenarbeit mit der Alzheimergesellschaft statt. Für 2019 ist das Seminar vorerst abgeschlossen, weitere Termine sind noch nicht bekannt.

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an.

Eröffnungsveranstaltung im Juli

Die feierliche Eröffnungsveranstaltung des Marion von Tessin Memory-Zentrums war mit etwa 130 geladenen Gästen – zum Großteil aus dem medizinisch-therapeutischen Bereich, aber auch Freunden und Unterstützern des MvT-Zentrums – bei leider regnerischem Wetter sehr gut besucht. Nach der Begrüßung und Vorstellung des Zentrums durch Herrn Prof. Dr. Norbert Müller erläuterte der Vorsitzende des Stiftungsrats der […]
mehr...

Die feierliche Eröffnungsveranstaltung des Marion von Tessin Memory-Zentrums war mit etwa 130 geladenen Gästen – zum Großteil aus dem medizinisch-therapeutischen Bereich, aber auch Freunden und Unterstützern des MvT-Zentrums – bei leider regnerischem Wetter sehr gut besucht. Nach der Begrüßung und Vorstellung des Zentrums durch Herrn Prof. Dr. Norbert Müller erläuterte der Vorsitzende des Stiftungsrats der Marion von Tessin-Stiftung, Herr Dr. Stephan von Gronau die gemeinnützige Stiftung und deren Ziele und schilderte die zunehmende Bedeutung und den damit verbundenen Handlungsbedarf im Bereich der Demenzerkrankungen.

Herzogin Anna in Bayern stellte in ihrem Grußwort die Verbundenheit des Hauses Wittelsbach mit dem Sitz der Tagesklinik und Ambulanz des MvT-Zentrums in der ‚Villa Herzogin Carl‘ in der Nymphenburger Str. 45 dar, betonte aber auch ihre Unterstützung des Ansatzes des Zentrums für die Betreuung von Personen mit Demenz und deren Angehöriger.

Herr Bürgermeister Josef Schmid überbrachte die Grüße der Stadt München. An einem Beispiel aus der Familie berichtete er über eigene Erfahrungen mit Demenz und unterstrich anhand aktueller Zahlen, aber auch der Bedürfnisse der Betroffenen, die Notwendigkeit guter Versorgungsstrukturen für Demenz.

Fr. Dr. Christine Schwendner, im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege für die Demenzstrategie verantwortlich, erläuterte die Vorhaben der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen der Bayerischen Demenzstrategie 2025 anhand konkreter Beispiele.

Der Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU München, Prof. Dr. Peter Falkai, stellte in seinem Vortrag pathologische Mechanismen und Risikofaktoren für kognitive Störungen und Demenz dar und verwies dann auf die intensiven Forschungsaktivitäten zu neuen wirksamen therapeutischen Ansätzen bei Demenz, aber auch auf Möglichkeiten der Prophylaxe.

Zum Abschluß erfolgte die detaillierte Vorstellung des therapeutischen Konzeptes mit intensiver Diagnostik, medikamentöser und psychotherapeutischer, aber auch Kunst-, musik-, ergo- und physiotherapeutischer Verfahren sowie der Aufnahmeindikationen und –modalitäten für die Tagesklinik und die Ambulanz des MvT-Memory-Zentrums durch Fr. Dr. Judith Matz und Fr. Mag. rer. nat. Bianka Burger.

Musikalisch wurde die Eröffnung von der Bläsergruppe Blechkristall unter Leitung der Musiktherapeutin des MvT-Zentrums, Fr. Julia Weder umrahmt. Nach dem offiziellen Teil der Eröffnung konnten die Gäste bei einem Glas Wein und einer Auswahl an Fingerfood die Tagesklinik und Ambulanz in der ‚Villa Herzogin Carl‘ besichtigen, weiterführende Gespräche führen und Kontakte knüpfen. Dazu spielte ein Jazz-Quartett. Wir bedanken uns bei den Referenten und allen Gästen für die gelungene Eröffnung des Marion von Tessin Memory-Zentrums.

Zusammensein der Gäste im Garten der Villa.

Wegen des regnerischen Wetters wurde für die Eröffnungsfeier ein Zelt aufgestellt.

Herr Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Norbert Müller bei der Begrüßung der Gäste.

Herr Dr. Stephan von Gronau, Vorsitzender des Stiftungrates der Marion von Tessin Stiftung, bei seinen Begrüßungsworten

IKH Herzogin Anna in Bayern spricht ein Grußwort

Der 2. Bürgermeister der Stadt München, Herr Josef Schmid überbringt die Grüße der Stadt München.

Frau Dr. Christine Schwendner, Leiterin des Referats Demenzstrategie im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, spricht zum Thema „Die bayerische Demenzstrategie 2025“.

Prof. Dr. med. Peter Falkai, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU München, spricht zum Thema „Demenz – gibt es neue therapeutische Hoffnung?“.

Impressionen vom Empfang im Anschluß an die Eröffnungsfeier.

Impressionen vom Empfang im Anschluß an die Eröffnungsfeier.

Einladung

„Wer will denn schon dement sein?“

Abendzeitung, 6. Juli 2018. Hermann M. ist an Parkinson und Demenz erkrankt. Er wird im Memory-Zentrum behandelt, das am Freitag offiziell eröffnet wird. In der AZ spricht er über sein Leben und die Angst.
mehr...

Abendzeitung, 6. Juli 2018Hermann M. ist an Parkinson und Demenz erkrankt. Er wird im Memory-Zentrum behandelt, das am Freitag offiziell eröffnet wird. In der AZ spricht er über sein Leben und die Angst.

Hilfe für Kranke und ihr Umfeld

Süddeutsche Zeitung, 11. Februar 2018. Passend zur Eröffnung der Tagesklinik im Februar erschien in der Süddeutschen Zeitung ein Artikel über unsere bayernweit einzigartige Tagesklinik für Menschen mit Gedächtnisstörung und Demenzerkrankungen.
mehr...

Süddeutsche Zeitung, 11. Februar 2018. Passend zur Eröffnung der Tagesklinik im Februar erschien in der Süddeutschen Zeitung ein Artikel über unsere bayernweit einzigartige Tagesklinik für Menschen mit Gedächtnisstörung und Demenzerkrankungen.