Marion von Tessin - Zentrum

Beratung

Zusammen mit Angehörigen und Betroffenen individuelle Lösungen finden

Gedächtnisstörungen: Eine frühzeitige Erkennung hilft

Bei ersten Anzeichen einer Altersvergesslichkeit steht oft die Befürchtung einer Demenz oder Alzheimer-Erkrankung im Raum. Betroffene und Angehörige stellen sich dann die Frage: ist die Befürchtung berechtigt, was kommt, wie geht es weiter, was können wir tun? Diese Unsicherheit belastet die Familie und das private Umfeld.

Wichtig zu wissen: eine frühzeitige Erkennung der tatsächlichen Ursache für die Veränderungen hilft allen Beteiligten, bewusst mit der Situation umzugehen und die richtige Behandlung einzuleiten.

Unser multiprofessionelles Team – bestehend aus Ärzten, Psychologen, Fachpflegekräften, Sozialpädagogen und Therapeuten (Ergo-, Musik-, Kunst-, Bewegungstherapie) – möchte Ihnen mit einem individuellen Beratungsangebot dabei helfen, die richtigen Unterstützungsmöglichkeiten und Anlaufstellen zu finden. Eine Vernetzung und Kooperation mit anderen Fachstellen, insbesondere der Alzheimer-Gesellschaft München, ist uns dabei besonders wichtig.

Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung rufen Sie uns gerne an:

+49 (0)89 21 54321 0

Unser multiprofessionelles Team